Pinguinfreund's Blog

…n Titel wird sich noch entwickeln;)

Archive for Dezember 2012

Remotedesktop über SSH via Putty – oder unter Linux eben auch ohne

Posted by Dipl. Ing. des Grauens - 11/12/2012

Da ich es ja immer mal wieder brauche und auch immer wieder vergesse…

Im Putty eine Verbindung zu einem Server mit SSH-Zugang eintragen. Unter „SSH“ und darunter im Menübaum in „Tunnels“ einen lokalen Port eintragen, in meinem jetzigen Fall nehme ich einfach die 22 und füge diese unter Source port ein. Destination ist die 192.168.1.20:3389 – die IP des Rechners, auf welchen ich letzendlich den auf Port 3389 lauschenden Remotedestop-Server ansprechen möchte.

Im RDP-Client der eigenen Wahl muß man sich jetzt nur noch via 127.0.0.1:22 verbinden lassen, nachdem man das Profil gespeichert(!) und sich mit dem nun erstellten Verbindungsprofil verbunden hat.

Wenn kein Putty vorhanden, dann öffnet man einfach eine ssh-Sitzung:

ssh zielrechnerssh.com -p -L 3389:IP_von_Zielrechner_Remotedesktopdienst:3389 -l zielrechnersshbenutzername

Daraufhin ist wie bei Putty die Verbindung über die lokale IP 127.0.0.1:22 möglich

Advertisements

Posted in Merkzettel, TK/IT | Leave a Comment »